Digitale

Beschäftigungsbegleitung

Eine neuer Job bringt viele Veränderungen mit sich. Wir unterstützen Sie gerne dabei, sich in Ihrem Arbeitsalltag zurechtfinden. Mit Ihrer gsm-Ansprechperson können Sie Ihre Ängste und Herausforderungen besprechen.

Mehr erfahren

Persönlich und auf Augenhöhe.

Egal ob Sie Krisen im neuen Job überwinden müssen, es Ihnen an beruflicher Motivation fehlt oder Sie Probleme bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf haben – Ihr:e gsm-Coach:in begleitet Sie Schritt für Schritt auf Ihrem Weg in Ihren Arbeitsalltag.

Einzelcoaching

In unseren Einzelterminen kann sich Ihr:e Coach:in ganz auf Sie und Ihre persönlichen Anliegen konzentrieren. Dabei können Sie selbst entscheiden, wie Sie unsere gemeinsame Zeit nutzen möchten.

Feste Ansprechperson

Über ihre gesamte Teilnahme am Projekt begleitet Sie der- oder dieselbe Coach:in, damit Sie Vertrauen aufbauen können. Sie können sich auf Ihre Ansprechperson jederzeit verlassen.

Telefon- oder Videocoaching

Unsere Coachingstunden finden digital statt. Sie dürfen sich aussuchen, ob wir uns telefonisch sprechen oder per Videotelefonie.

Unterstützung bei Arbeitgeber:in

Bei Herausforderungen am Arbeitsplatz suchen wir gerne den Austausch mit Ihrem bzw. Ihrer Arbeitgeber:in. Wir stärken Ihnen den Rücken.

Individuelle Beratung

Wir unterstützen Sie dort, wo Sie Hilfe benötigen

  • Arbeitsalltag organisieren und strukturieren
  • Gemeinsame Reflexion der Jobsituation
  • Motivation durch Gespräche und Übungen langfristig stärken
  • Unterstützung bei Herausforderungen am Arbeitsplatz
  • Selbstsicherheit im Job gewinnen
  • Praxistipps bei der Vereinbarkeit von Familie & Beruf
  • Austausch mit dem bzw. der Arbeitgeber:in
Das erwartet Sie

Ein Weg mit Hilfe und Halt

Monate Teilnahmedauer
Coachingstunden (je 45 min) im Monat
Coaching über digitale Medien
Zurück zu Angebotsübersicht
So kommen Sie an einen AVGS
Wissenswertes für Auftraggebende

Kontakt aufnehmen

Natalia Wolf

Infopoint

Daniela Zenone

Assistenz Projektberatung

Qualitätsgeprüft

Die Basis unserer Projekte

Die Rechtsgrundlage für dieses Projekt ist § 45 Abs. 1 S. 1 Nr. 5 SGB III: Stabilisierung einer Beschäftigungsaufnahme. Zudem sind all unsere Projekte nach AZAV zertifiziert. AZAV steht für "Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung" und regelt die Voraussetzungen, nach denen Maßnahmen der Arbeitsförderung zugelassen werden (SGB III).

Wir beraten Sie gern