Unsere Unterstützung

für Ihre Anliegen

Sie haben den Überblick verloren, welche Weiterbildungen und Qualifikationsmaßnahmen Ihnen zustehen – und wie Sie diese beantragen? Wir unterstützen Sie bei Ihrer Rückkehr in den Arbeitsmarkt.

Mehr erfahren
Einfach erklärt

Diese Unterstützung steht Ihnen zu

Sie beziehen bereits Arbeitslosengeld 1 oder 2? Dann erhalten Sie hier die wichtigsten Informationen über die Unterstützungsangebote, die Ihnen zustehen, um auf dem Arbeitsmarkt wieder Fuß zu fassen oder sich beruflich durch Qualifizierung oder Weiterbildung zu verändern.

Sprechen Sie uns an

Ihre kostenlose

Rechtsberatung

Sie haben einen Mahnbescheid erhalten? Ein Anschreiben eines Inkassobüros? – Oder ein Bescheid vom Jobcenter, den Sie nicht verstehen? Wichtig ist, dass Sie sofort reagieren. Legen Sie ggf. innerhalb der gesetzten Frist Widerspruch ein. Unser Rechtsexperte steht Ihnen für eine rechtliche Erstberatung kostenlos zur Seite. Wir führen mit Ihnen zusammen die nächsten Schritte durch.

So kommen Sie an einen AVGS

1. gsm-Infopoint kontaktieren

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns via E-Mail oder Kontaktfomular. Hier finden Sie unsere Kontaktdaten. Wir beraten Sie gerne, welches Projekt zu Ihnen passt und Ihnen wirklich weiterhilft. Alles weitere leiten wir dann für Sie in die Wege.

2. Wir beantragen Ihren AVGS

Wir kontaktieren Ihre Ansprechperson im Jobcenter oder der Agentur für Arbeit und beantragen einen AVGS für Sie. Sie dürfen entscheiden, ob wir das gemeinsam mit Ihnen machen oder den Prozess komplett für Sie übernehmen. Der AVGS wird nach Ausstellung direkt an gsm übermittelt. Wir halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden.

3. Wir füllen für Sie notwendige Formulare aus

Sobald der AVGS bei uns eingetroffen ist, füllen wir die notwendigen Anmeldeformulare für Sie aus. Für Sie fallen dabei weder Aufwand noch Kosten an. Wenn alles seitens der Behörde bestätigt ist, erhalten Sie einen sogenannten Bewilligungsbescheid. gsm wird ebenfalls über den Erhalt des Bescheids informiert. Wir kontaktieren Sie anschließend.

4. Start Ihres individuellen Coachings

Sobald Sie Ihre Teilnahme am Projekt bestätigt haben, füllen wir gemeinsam alle wichtigen Dokumente aus, damit z. B. Ihre persönlichen Daten ausreichend geschützt werden. Und dann kann es auch schon mit Ihrem Coaching losgehen und Sie lernen Ihre:n persönliche:n Coach:in kennen.

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein AVGS und habe ich Anspruch darauf?

Der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) ist ein Fördermittel der Bundesagentur für Arbeit. Mit diesem Gutschein können Sie sich ein kostenloses Coaching bei einem Bildungsträger Ihrer Wahl, wie z. B. gsm, aussuchen. Die Coachings sollen Sie dabei unterstützen, im Alltag und beruflich wieder Fuß zu fassen. Wir unterstützen Sie dabei, zu prüfen, ob Ihnen ein solcher Gutschein zusteht. Melden Sie sich gern bei uns.

Wie komme ich an diesen AVGS?

Sprechen Sie uns gerne an, damit wir Ihnen helfen, einen AVGS zu beantragen. Gerne übernehmen wir die Kommunikation mit Ihrer Ansprechperson im Jobcenter oder der Agentur für Arbeit. So können wir Sie auch direkt beraten, welches unserer Projekte Sie bestmöglich unterstützen kann.

Wie löse ich den AVGS ein?

Wenn Sie einen AVGS erhalten haben, dürfen Sie selbst einen zugelassenen Bildungsträger, wie z. B. gsm, auswählen und dort den AVGS kostenlos einlösen. Sprechen Sie uns gerne an oder wenden Sie sich an Ihre Ansprechperson im Jobcenter oder der Agentur für Arbeit.

Was ist ein Bildungsgutschein und habe ich Anspruch darauf?

Mit einem Bildungsgutschein kann die Bundesagentur für Arbeit oder Ihr Jobcenter bestimmte Kosten Ihrer beruflichen Weiterbildung oder Umschulung übernehmen. Sie haben Anspruch auf den Gutschein, wenn durch die Weiterbildung Ihre Arbeitslosigkeit beendet, eine drohende Arbeitslosigkeit verhindert oder ein fehlender Berufsabschluss nachgeholt werden kann. Wir unterstützen Sie dabei, zu prüfen, ob Ihnen ein solcher Gutschein zusteht. Melden Sie sich gern bei uns.

Wie komme ich an diesen Bildungsgutschein?

Kontaktieren Sie gerne unseren Infopoint. Dieser nimmt dann gerne Kontakt mit Ihrer Ansprechperson im Jobcenter oder der Agentur für Arbeit auf. Gemeinsam prüfen wir, ob Sie Anspruch auf einen Bildungsgutschein haben und kümmern uns darum, dass Ihnen dieser ausgestellt wird.

Wie löse ich den Bildungsgutschein ein?

Wir beraten Sie gern in einem persönlichen Gespräch. Darüber hinaus steht Ihnen Ihre Ansprechperson in Ihrer Agentur für Arbeit oder Ihrem Jobcenter für Fragen zur Verfügung. Sie wollen sich direkt über konkrete Angebote informieren? Dann nutzen Sie die Online-Suche und finden Sie Weiterbildungsangebote oder Umschulungsangebote, die zu Ihnen passen.

Existenzsicherung
Berufsorientierung, Job- & Bewerbungscoaching
Antragshilfen und Gutscheine

Wir sind für Sie da.

Es gibt mehr Möglichkeiten und Unterstützungsangebote als Sie denken. Über 100.000 Menschen haben uns bereits ihr Vertrauen geschenkt. Gemeinsam kommt man weiter. Hier geht's zum Kontaktformular.

Natalia Wolf

Infopoint

Daniela Zenone

Assistenz Projektberatung

Wir sind gern für Sie da.